Condor Echolot 342c DC

Condor Echolot 342c DC im Vergleich

Hier haben wir es mit einem Echolot von Condor Marine zu tun. Was direkt bei diesem Produkt auffällt, ist die außerordentliche Tiefenleistung. Diese beträgt sage und schreibe bis zu 450 Meter. Das fällt direkt ins Auge und dürfte so manchen Angler oder Taucher freuen. Allerdings muss man an dieser Stelle auch erwähnen, dass die Tiefenleistung im Salzwasser schwächer ausfällt. Das ist zwar schade, man kann jedoch darüber hinwegsehen. Das Condor Echolot 342c DC liefert zudem herausragende Bilder, welche auf dem Supertwist TFT/LCD Bildschirm angezeigt werden. Die Anzeige erfolgt in Farbe und mit einer Tiefe von 16 Bit. Dabei ist das Display immer klar erkennbar. Selbst bei starker Sonneneinstrahlung muss man nichts befürchten. Dasselbe gilt für die nächtlichen Stunden. Durch die dimmbare LED Hinterbeleuchtung, ist das Display immer klar erkennbar.

Alle Vorteile auf einen Blick:

Tiefenleistung bis zu 450 Meter
Farbdisplay mit 16 Bit
Selbst nachts und bei starker Sonneneinstrahlung benutzbar
Wassertemperatur wird angezeigt
Langlebiger Akku

Vorhandene Kritikpunkte:

Tiefenleistung fällt in Salzwasser geringer aus

Der Doppelfrequenzgebers mit 83/200khz ist ebenfalls positiv an dem Fischfinder anzumerken. Dadurch ist ein Betrieb selbst bei hohen Bootsgeschwindigkeiten möglich. Doch das ist bei weitem nicht alles was das Condor Echolot 342c DC ausmacht. Beispielsweise verfügt das Gerät auch über eine praktische Temperaturanzeige, die einem die aktuelle Wassertemperatur anzeigt. Ganz bequem vom Boot aus. Das Produkt ist selbstverständlich wasserdicht und auch generell wetterfest. Erfreulich ist auch die ausgesprochen gute Akkuleistung. Dank des geringen Stromverbrauchs kann die Batterie fast 24 Stunden halten. Das heißt, dass man prinzipiell den ganzen Tag mit dem Echolot unterwegs sein kann und sich keinerlei Sorgen machen muss, dass die Batterie den Geist aufgibt. Allerdings muss man hier anmerken, dass dieser Wert auch von der Außentemperatur und der Unversehrtheit des Akkus abhängt. Ist dieser beispielsweise beschädigt, kann ein Entladen wesentlich schneller erfolgen.

Condor Echolot 342c DC im Preisvergleich