Getränke schnell kühlen: 3 Tipps für eine schnelle Kühlung

0
87
Spread the love

Eiswürfel getränk

Es gibt viele Situationen, in denen man schnell seine Getränke kühlen muss. Ein gutes Beispiel sind Freunde, die kurzfristig auf einen Besuch vorbeikommen wollen. Wir zeigen Ihnen einige gute Tipps, damit Sie auch auf die schnelle noch ein paar Getränke kaltstellen können.

 

Eine Glasschüssel mit Wasser und Eis

Man braucht für diese Methode nur Eiswürfel, eine Glasschüssel, Salz und Wasser. Die Glasschüssel wird dabei mit Wasser befüllt und anschließend werden die Eiswürfel hinzugegeben. Am Ende kommen noch ein paar Löffel Salz hinzu. Wenn man schnell Getränke kühlen möchte, dann ist diese Methode eine der besten. Getränke können innerhalb weniger Minuten kaltgestellt werden. Es ist überraschend wie tief die Temperaturen dabei absinken. Diese Methode ist effizient und einfach.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Eine Glasschüssel besorgen
  2. Eiswürfel, Salz und Wasser bereitstellen
  3. Die Glasschüssel mit Wasser befüllen
  4. Eiswürfel in die Schüssel hinzugeben
  5. Das Salz in der Schüssel verteilen
  6. Gelegentlich umrühren
  7. Getränkeflaschen in die Glasschüssel legen
  8. In weniger als 5 Minuten kühlen

Naheliegende Gewässer – ideal im Herbst und Winter

Unter besonderen Umständen, kann man seine Getränke auch in naheliegenden Gewässern kaltstellen. Sollte man einen kleinen See um die Ecke haben und das Wetter ist gerade ohnehin etwas kälter, kann man so eine natürliche und schnelle Kühlung erzielen. Die Kühldauer hängt dabei stark davon ab, wie kalt das Gewässer ist. Bei der richtigen Temperatur, dürften die Getränke bereits nach 15 bis 20 Minuten schön kühl sein. Nicht ganz so schnell wie die Methode mit der Glasschüssel, allerdings trotzdem eine schnelle Möglichkeit zum Kühlen von Getränken.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Ein Gewässer in der Umgebung aufsuchen
  2. Flaschen am Ufer ins Wasser legen
  3. Nach 15 bis 20 Minuten Flaschen holen
  4. Kaltgestellte Getränke genießen

Mit nassen Papiertüchern umwickeln und ab in den Gefrierschrank

Ein netter Trick, wenn man schnell Getränke kühlen möchte und einen Gefrierschrank zur Verfügung hat. Im Prinzip muss nichts weiter gemacht werden, als die Getränke mit nassen Papiertüchern zu umwickeln. Anschließend packt man diese in den Gefrierschrank und wartet. Bei einem ordentlichen Gefrierschrank, dürften die Getränke nach 10 bis 20 Minuten kühl sein. Dadurch, dass den Papiertüchern die Feuchtigkeit entzogen wird, nimmt die Temperatur der Flaschen ab. Das führt zu einer Kühlung der Getränke.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Papiertücher unter dem Wasserhahn nass machen
  2. Getränkeflaschen mit Papiertüchern umwickeln
  3. Getränkeflaschen in die Tiefkühltruhe packen
  4. Im Schnitt nach 15 Minuten gekühlte Getränke entnehmen

Diese 3 Tipps erweisen sich alle als hilfreich, wenn man schnell Wasser kühlen möchte. Es ist allerdings unumstritten, dass die Variante mit der Glasschüssel am besten ist. Sollte man die nötigen Utensilien zur Verfügung haben, so ist diese Methode auf jeden Fall ein Muss. Die Getränke können unter 5 Minuten gekühlt werden. Keine andere Variante ist so schnell und zuverlässig. Am besten Sie probieren es einfach mal aus! Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren. Wir freuen uns über jede Rückmeldung!
Getränke schnell kühlen: 3 Tipps für eine schnelle Kühlung
Bewerten Sie diesen Artikel.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*