Über uns

4qua – Ihr Portal über all das, was mit Wasser zu tun hat

Sie befinden sich hier auf 4qua.de. Doch was hat es mit 4qua überhaupt sich? Das ist natürlich eine sehr berechtigte Frage, die wir Ihnen aber liebend gerne beantworten. Bei uns handelt es sich um ein großes Infoportal. Allerdings legen wir unseren Fokus klar auf ein Thema. Es geht nämlich um Wasser. Allerdings nicht ausschließlich um Wasser, sondern prinzipiell wirklich um alles, was in irgendeiner Weise mit Wasser zu tun hat. Klingt interessant? Ist es auch! Denn Wasser ist das Elixier des Lebens. Daher denken wir, dass es durchaus einer eigenen Seite würdig ist. Natürlich umfasst unser Portal damit eine Vielzahl an Themen. So viele, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Das brauchen Sie aber nicht. Unsere Seite ist nämlich so gestaltet, dass Sie ganz einfach das finden, wonach Sie suchen. Vorausgesetzt natürlich, dass es in irgendeiner Weise etwas mit Wasser zu tun hat. Dabei erwarten Sie spannende News- und Blogberichte, wissenswerte Fakten, Ratgeber, Vergleiche, Produktbeschreibungen und vieles, vieles mehr. Sie werden also bestimmt nichts vermissen. Willkommen auf 4qua!

Eine unglaubliche Themenvielfalt, für Sie zusammengestellt

Es gibt natürlich ausgesprochen viele Themen, die mit Wasser zusammenhängen. Wenn man anfängt all diese aufzulisten, wird man wohl einige Zeit beschäftigt sein. Das ist aber genau das, was wir hier gemacht haben. Wir möchten nämlich jedes einzelne Thema abdecken, das mit Wasser zu tun hat. Klingt verrückt? Ist es womöglich auch. Daher sorgen wir dafür, dass unser Projekt ständig wächst und nie zum Stillstand kommt. Sonst würden viele tolle Themen ausbleiben, die Sie womöglich interessieren könnten. Doch was für Themengebiete werden nun überhaupt auf 4qua behandelt? Das beantworten wir Ihnen gerne.

Der Rohstoff Wasser – Die Grundlage allen Lebens

Was für eine erhebliche Rolle Wasser auf unserer Welt einnimmt, lässt sich schnell verdeutlichen. Schließlich bestehen drei Viertel unseres Planeten aus Wasser. Das ist natürlich ausgesprochen viel. Selbst der Mensch besteht durchschnittlich aus etwa 60% Wasser. Je nach Alter und Geschlecht, kann dieser Wert allerdings variieren. Babys und Kleinkinder bestehen beispielsweise aus weit mehr Wasser, als es bei einem Senior der Fall ist. Doch nicht nur Menschen, sondern auch andere Lebewesen bestehen aus Wasser, zumindest zu einem gewissen Anteil. Ohne Wasser, gäbe als also kein Leben. Durchschnittlich nimmt der Mensch im Laufe seines Lebens 55000-65000 Liter Wasser zu sich. Das sind mehrere Liter pro Tag. Daher spielt das Wasser als Rohstoff, eine außerordentlich wichtige Rolle auf unserem Portal. Es werden dabei unter anderem Themen wie Leitungswasser und Mineralwasser untersucht. Aber auch unser Grundwasser, die Trinkwasserversorgung und zahlreiche weitere Aspekte, werden wir aufführen.

Der ökologische Aspekt des Wassers – Themen zu Umwelt- und Tierschutz

Auch weniger erfreuliche Themengebiete, werden wir auf 4qua ausführlich behandeln. Denn viele ökologische Themen, hängen natürlich auch mit Wasser zusammen. Dazu zählen unter anderem Gewässerverschmutzung, saurer Regen und der Klimawandel. Hierbei handelt es sich natürlich um sehr ernste Angelegenheiten. Daher finden wir es sehr wichtig, dass über diese ausreichend berichtet wird. Doch natürlich beinhaltet dieser Bereich nicht nur grundlegende Umweltthemen, sondern auch Themen, welche sich mit dem Tierschutz beschäftigen. Viele Meeresbewohner und sonstige Wasserlebewesen, sind nämlich gefährdet oder gar vom Aussterben bedroht. Daher möchten wir auch auf dieses Thema aufmerksam machen.

Fische und andere Wasserlebewesen – Eine atemberaubende Flora und Fauna

Doch auch die ganzen Lebewesen, welche sich in, auf und um das Wasser tummeln, spielen für uns eine wichtige Rolle. Dazu gehören neben den zahlreichen Tieren, beispielsweise auch Wasserpflanzen und Algen. Wir werden also umfangreich über deren Aussehen, Vorkommen, Lebensweise, Ernährung, Fortpflanzung und viele andere Aspekte berichten. In diesem Bezug werden wir uns auch mit kulinarischen Fragen beschäftigen. Viele Fische, Krustentiere und Meeresfrüchte, gelten nämlich als begehrtes Lebensmittel. Daher werden Sie auf unserer Seite auch Dinge wie Rezepte und Zubereitungsmöglichkeiten finden. Selbst das hierfür nötige Besteck – also Fischbesteck, wird auf unserem Portal näher unter die Lupe genommen. Das ist tatsächlich ein wesentlich vielfältigeres Thema, als man es vielleicht annehmen mag. Wir werden generell versuchen alle Wasserlebewesen zu thematisieren und auch Bereiche abzudecken, die mit diesen in Zusammenhang gebracht werden.

Wassersport – Für manche ein Hobby, für andere eine Lebenseinstellung

Natürlich darf auch der Sport nicht fehlen, wenn es um alles rund ums Wasser geht. Wassersport ist eine sehr gute Freizeitbeschäftigung. Allerdings ist dieser Begriff sehr breit gefächert. Es ist also schwer zu sagen, was nun tatsächlich darunterfällt und was nicht. Hier scheiden sich die Geister. Während manch einer Tätigkeiten wie Angeln oder Fischen nicht als Wassersport bezeichnet, so wehren sich andere vehement gegen diese Einstellung. Wir allerdings sind voll und ganz der Ansicht, dass auch diese Dinge zweifelsohne zum Wassersport gehören. Generell fallen hierunter sehr viele Aktivitäten. Neben Angeln und Fischen, gehören hierzu natürlich auch das Surfen, Bootfahren, Kanufahren, Tauchen, Rudern, Segeln, Schwimmen und einiges mehr. Es gibt also eine Vielzahl an Themen, die hier behandelt werden können. Sollten Sie sich also für Sport interessieren, ist definitiv auch für Sie etwas dabei.

Allerdings finden wir, dass man hierunter auch noch einen weiteren Sportbereich packen sollte. Die Rede ist natürlich vom Wintersport. Schließlich handelt es sich bei Schnee und Eis um nichts anders, als Wasser in einer anderen Konsistenz. Natürlich umfasst auch der Wintersport zahlreiche spannende Aktivitäten. Einige sehr beliebte davon sind beispielsweise das Skifahren, Snowboarden, Rodeln, Eishockey und Eiskunstlauf. Aber auch eher unbekanntere Sportarten wie Curling und Ski-Doos sollte man dabei nicht vergessen. Wir werden alle diese Sportarten behandeln. Wobei man hier natürlich auch sagen muss, dass diese nicht unbedingt nur als Sportarten klassifiziert werden sollten. Für viele Menschen beinhaltet Wassersport nämlich einiges mehr. Diese sehen entsprechende Aktivitäten nicht als Sport oder Hobby, sondern als Leidenschaft und Lebenseinstellung. Auch diese Gruppe, wird in unserem Portal auf ihre Kosten kommen.

Doch nicht nur die Sportarten an sich, sondern auch Gegenstände, welche mit diesem zusammenhängen, werden Gegenstand unseres Portals sein. Wir werden also Dinge wie Karpfenstühle, Fischfinder, Echolote, Taucherbrillen, Taucheruhren und noch so einiges mehr unter die Lupe nehmen. Wir finden es wichtig, dass man auch diese behandelt. Schließlich ist das Angebot an entsprechenden Produkten so groß, dass man als Verbraucher sehr schnell den Überblick verlieren kann. Wir versuchen hier ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen und zeigen Ihnen dabei interessante Informationen, Produktbeschreibungen, Vergleiche und alles, was sonst für Sie von Bedeutung sein könnte. Denn nur so können Sie überhaupt wissen, was Sie da eigentlich kaufen und ob Sie es überhaupt brauchen.

Wasser in der Industrie – Der Stützpfeiler unserer Wirtschaft

Wenn man an die Wirtschaft denkt, so bringt man diese meist nicht direkt mit Wasser in Verbindung. Das sollte man aber. Denn Wasser ist ein essentieller Rohstoff. Es wird dabei allerdings nicht nur als Konsumgut, sondern auch als industrielle Ressource genutzt. Hier spielt es eine beachtliche Bedeutung. Denn ohne Wasser, gäbe es im Grunde genommen keine Industrie. Bei sehr vielen Industrievorgängen ist dieses nämlich ein Muss. Es wird beispielsweise als Kühlmittel genutzt, als Antrieb für zahlreiche Maschinen, als beliebtes Reinigungsmittel oder gar als Lösungsmittel. Das sind nur einige wenige Einsatzgebiete. Daher ist es durchaus interessant, auch hierauf einen näheren Blick zu werfen.

Rechtliche Fragen rund um Wasser – Denn auch hier gelten Gesetze

Deutschland ist ein Rechtsstaat. Da ist es auch kaum verwunderlich, dass es hierzulande zahlreiche Gesetze gibt. Doch wir wollen uns nicht generell mit dem Thema recht beschäftigen, sondern ausschließlich auf bestimmte gesetzliche Grundlagen fokussieren. Wie Sie sich bereits denken können, beziehen diese sich dabei auf Wasser. Hierzu zählen Gesetze zur Gewässerverschmutzung und der Kontrolle unseres Trinkwassers. Aber auch rechtliche Bestimmungen zu Angeln und Fischerei sind von Bedeutung. Bei den hier aufgeführten Beispielen handelt es sich allerdings um einen sehr geringen Bruchteil, der bestehenden Gesetze. Es gibt also so einiges, was man hier genauer unter die Lupe nehmen sollte. Dieser Bereich hängt dabei mit vielen anderen Themengebieten zusammen, die auf unserer Seite behandelt werden. Rechtliche Aspekte werden wir dabei oftmals im Kontext zu anderen Themen aufführen, sodass man sich einen besseren Überblick verschaffen kann. Wussten Sie übrigens das Wasser ein Menschenrecht ist? Falls nicht, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Natürlich nehmen wir uns auch dieses Themas an.

Wasser in der Kulinarik – Grundlage zahlreicher köstlicher Speisen

Natürlich ist nicht für jedes Gericht zwingend Wasser erforderlich. Bei einem sehr großen Teil von Gerichten, ist Wasser allerdings nicht mehr wegzudenken. Das ist vor allem bei bestimmten Zubereitungsformen der Fall, wie beispielsweise dem Kochen. Generell wären viele Speisen undenkbar, wenn man auf den Gebrauch von Wasser verzichten würde. Es wird dabei nicht nur zum Kochen, sondern auch beim Backen verwendet. So eignet sich Wasser unter anderem zum Garen von Gemüse, als Triebmittel für Teige, oder als Basis für Suppen. Doch es macht dabei gegebenenfalls einen Unterschied, ob man stilles oder Mineralwasser verwendet. Letzteres ist in vielen Fällen die bessere Option beim Backen, für Suppen aber eher ungeeignet. Aber auch als Basis für Getränke, ist Wasser von unschätzbarem Wert. Denn nicht nur Kaffee und Tee benötigen Wasser, sondern auch zahlreiche Softdrinks und Säfte. Neben Rezepten und Zubereitungsmöglichkeiten, umfasst dieses Themengebiet natürlich auch Küchenmaschinen (z. B. Wasserkocher) und andere interessante Dinge.

Wasser im Alltag – Wichtiger als jeder Gebrauchsgegenstand

Auch in unserem Alltag ist Wasser nicht mehr wegzudenken. Besonders dann, wenn es um unsere Hygiene geht. Schließlich benötigen wir es zum Baden, Duschen, Zähneputzen und Händewaschen. Aber auch beim Spülen der Toilette, dem Kochen und zum Reinigen unseres Wohnraums, sind wir auf Wasser angewiesen. Hinzu kommen viele weitere Gebiete, welche unter anderem auch unsere Freizeit betreffen. Viele beliebte Freizeitangebote basieren nämlich auf Wasser. Dazu zählen beispielsweise Frei- und Hallenbäder, sowie auch Flächen zum Schlittschuhlaufen und Skigebiete. Generell ist Wasser ein essentieller Bestandteil unseres Alltags, auch wenn wir das manchmal vielleicht vergessen mögen.

Wissenschaft und Fortschritt – Denn auch hier ist vieles dem Wasser zu verdanken

Ohne den Nutzen von Wasser, wäre unsere Gesellschaft nicht annährend so fortgeschritten, wie sie es heute in der Tat ist. Denn Wasser ist eine wichtige Grundlage von Wissenschaft und Technik. Um das zu verstehen, benötigt man kein abgeschlossenes Studium. Es gibt sogar Anwendungsgebiete, welche sich ausschließlich auf Wasser konzentrieren. Hierzu zählen die Wasserchemie, Hydrodynamik, Hydrogeologie, Hydrologie, Ozeanographie, Meteorologie und Limnologie. Ganz zu schweigen von den ganzen Gebieten, die sich weniger explizit mit dem Thema befassen. Womöglich sind die hier aufgeführten Begriffe Ihnen nicht oder nur in geringfügigem Maße bekannt. Das spielt allerdings auch keine größere Rolle, da auch diese zu Themen gehören, die auf unserer Seite behandelt werden. Sie können sich also, sofern Sie das natürlich möchten, auch in eher wissenschaftlichen Gebieten fortbilden.

Meere, Seen, Flüsse, Quellen, Bäche – Gewässer unserer Welt

Natürlich darf auch dieses Thema nicht auf unserer Seite fehlen. Es geht hier nämlich um ein Gebiet, dass man direkt mit Wasser in Verbindung bringt. Da Gewässer allerdings aus Wasser bestehen, ist das wohl auch kaum verwunderlich. Wir werden Ihnen daher zahlreiche spannende Gewässer vorstellen. Dabei können Sie nicht nur einige interessante Dinge lernen, sondern erfahren womöglich auch, ob sich das Gewässer als Urlaubsziel oder zum Ausführen bestimmter Wassersportarten eignet. Doch nicht nur die Gewässer an sich, sondern auch die Landschaft, welche diese beherbergt, spielt eine erhebliche Rolle. Einige dieser Gebiete, sind sogar Naturschutz- oder Landschutzgebiete. Es handelt sich also wahrlich um atemberaubend schöne Orte, die eines Blickes durchaus würdig sind. Daher halten wir es auch für sehr wichtig, dass dieses Thema näher behandelt wird.

Naturkatastrophen – Zerstörung durch bedrohliche Wassermassen

Leider ist Wasser nicht nur mit positiven Aspekten in Zusammenhang zu bringen. Denn mitunter ist es auch für ein erhebliches Maß an Zerstörung verantwortlich. Zu einem Stück weit trägt der Mensch hierzu allerdings selbst bei, da er dem Ökosystem schadet und die Umwelt aus dem Gleichgewicht bringt. Allerdings sind Naturkatastrophen oftmals unvorhersehbare Phänomene, die man ohnehin nicht hätte beeinflussen können. Fakt ist, dass Wasser eine unglaubliche Zerstörungskraft besitzt. Hochwasser kommt gelegentlich selbst in Deutschland vor und sorgt für erhebliche Probleme. Neben Verletzten und Toten, wird auch Wohnraum zerstört und die Infrastruktur geschädigt. Es gibt aber auch noch weitere Formen von Wasserkatastrophen, die erhebliche Folgen haben können. Diese sind aufgrund der Lage Deutschlands, hier jedoch keine größere Gefahr. Zu den mitunter verheerendsten Naturkatastrophen zählen Tsunamis, Taifune und Blizzards. Wenn man in entsprechenden Regionen unterwegs ist oder gar lebt, sollte man unbedingt über diese informiert sein. Denn nur so weiß man, wie man sich im Extremfall zu verhalten hat.

Die Nutzung als Waffe – Mittel zur Räumung und Sicherung von Gelände

Der Einsatz von Wasser als Waffe ist umstritten und wird von vielen Menschenrechtsorganisationen verurteilt. Doch auch in Deutschland ist er gebräuchlich. Wasser wird hierzulande mittels Wasserwerfern als effektive Waffe genutzt. Die Munition ist dabei, wer hätte es gedacht, Wasser. Dieses kann mitunter mit chemischen Stoffen beigemengt sein. Meist handelt es sich hierbei um Reizstoffe. Deren Einsatz ist aber teils sehr eingeschränkt oder gar verboten. Wasserwerfer kommen dabei vor allem bei Demonstrationen zum Einsatz. Sie dienen als Mittel zur Räumung und Sicherung von Gelände. Selbst sehr große Menschenmassen, können hiermit aufgelöst werden.

Dabei gibt es unterschiedliche Methoden, wie ein Wasserwerfer genutzt werden kann. Während Wasserregen zur Zurückdrängung von Massen genutzt wird, so dienen Wassersperren zum Sperren von Gelände. Die wohl effizienteste und auch gefährlichste Nutzungsmethode von Wasserwerfern, sind dabei wohl die Wasserstöße. Diese werden meist gegen einzelne Personen gerichtet, beispielsweise gegen Demonstranten, die große Menschenansammlungen mobilisieren oder als gewalttätig eingestuft werden. Das Nutzen von Wasserstößen, kann allerdings schwere Verletzungen und gar bleibende Schäden verursachen. Daher müssen sich Einsatzleiter, welche zum Gebrauch von Wasserwerfern greifen, sich mitunter vor Gericht rechtfertigen.

Wasser in Lebensmitteln – Denn Wasser wird nicht nur getrunken, sondern auch gegessen

Nahezu jeder der sich näher mit Ernährung beschäftigt oder beschäftigt hat, weiß, dass Wasser auch in zahlreichen Lebensmitteln enthalten ist. Wir nehmen einen großen Teil unseres Wasserbedarfs also nicht nur durch Flüssigkeiten zu uns, sondern auch durch den Verzehr von Lebensmitteln. Während bei einigen unserer Nahrungsmittel nur vergleichsweise wenig Wasser enthalten ist, so sieht das bei anderen bereits ganz anders aus. Besonders in Gemüsesorten ist sehr viel Wasser enthalten. Der Wassergehalt bei Gurken und Tomaten beträgt dabei sogar um die 98%. Damit übersteigt es sogar den Wassergehalt einer Wassermelone, was durchaus verwunderlich ist. Diese beinhaltet nämlich „nur“ 90% Wasser. Bei anderen Früchten fällt der Wert ein wenig geringer aus. Äpfel beinhalten beispielsweise um die 85% Wasser. Doch auch Fleisch weist einen Wassergehalt von über 60% auf. Auch viele Milchprodukte enthalten einiges an Wasser. Das ist aber gewissermaßen selbsterklärend. Denn auch Milch weist einen Gehalt von beinahe 90% auf. Was allerdings doch ein wenig kurios erscheint, ist der Wassergehalt in Brot. Dass dieser um die 40% beträgt, dürfte wohl nur den allerwenigsten von uns bewusst sein. Das Lebenselixier Wasser, ist also auch in sämtlichen unserer Lebensmittel vertreten.

Die Feuerwehr und ihre Rolle beim Eindämmen von Bränden – Wasser als Lebensretter

Natürlich würde auch die Feuerwehr nicht ohne Wasser auskommen. Daher spielen auch Feuerwehrleute in unserem Portal eine Rolle. Deren Arbeit ist sehr ehrenhaft und ausgesprochen wichtig, weswegen diese durchaus an Beachtung verdienen. Allerdings möchten wir unseren Fokus natürlich nicht auf alle Aufgabenbereiche der Feuerwehr legen, sondern uns möglichst auf die Eindämmung von Bränden Fixieren. Dabei tun sich durchaus einige Fragen auf. Da wäre unter anderem die große Frage, woher die Feuerwehr im Notfall ihr Wasser bezieht. Hierbei handelt es sich tatsächlich um ein sehr umfangreiches Thema, dass wir natürlich nicht außer Acht werden lassen. Aber auch andere Fragen, rund um die Feuerwehr, werden wir Ihnen beantworten. Sollten Sie sich also näher für diesen Beruf interessieren, werden Sie auf jeden Fall einen guten Einblick erhalten.