Warum die giftigste Spinne Deutschlands auf dem Vormarsch ist und Sie sich dennoch keine Sorgen machen brauchen

0
41
Spread the love

Gefährlichste Spinne Deutschlands

Es gibt nur wenige gefährliche Tiere in Deutschland. Neben Hunden, Wölfen und Wildschweinen gibt es nämlich eigentlich kaum ein Tier, dass dem Menschen wirklich bedrohlich sein könnte. Vor allem giftige Tiere sind in Deutschland sehr selten. Es gibt aber einige wenige giftige Schlangen und sogar Spinnen. Dazu gehören die Wasserspinne und die Ammen-Dornfinger. Letztere ist wohl als die giftigste Spinne Deutschlands einzustufen und immer häufiger vorzufinden. Dennoch ist die Gefahr eher überschaubar. Wir zeigen Ihnen wieso!

 

Fürchten Sie sich vor giftigen Spinnen in Deutschland?

View Results

Loading ... Loading ...

 

Wie gefährlich ist der Biss einer Dornfingerspinne?

Die Ammen-Dornfinger ist zwar die gefährlichste Spinne in Deutschland, jedoch ist ihr Biss in den meisten Fällen ungefährlich. Lediglich Kinder und ältere Menschen zählen zur Risikogruppe. Unangenehm ist der Biss aber zweifelsohne trotzdem. Die Kiefer der Spinne sind nämlich in der Lage die menschliche Haut zu durchdringen. Der Schmerz entspricht dabei in etwa dem eines Bienen-, Wespen- oder Hornissenstiches. Darüber hinaus können aufgrund des injizierten Giftes unterschiedliche Nebenwirkungen auftreten. Darunter auch Fieber und Schüttelfrost. Ein Biss sollte also nicht unterschätzt werden. Gerade dann, wenn unerfreuliche Symptome auftreten. Nach etwa 1½ Tagen klingen die Symptome allerdings von selbst ab. Das Aufsuchen eines Arztes ist also nicht zwangsweise notwendig. Besonders gefährlich sind Ammen-Dornfinger im Hochsommer, da zu dieser Zeit die Weibchen ihre Nester verteidigen und sehr aggressiv sind. Zu anderen Zeiten sind Bisse jedoch relativ unwahrscheinlich.

Wie Sie sich im Falle eines Bisses verhalten sollten – Schritt für Schritt:

  1. Entfernen Sie sich vom Ort des Bisses und beruhigen Sie sich
  2. Waschen Sie die Wunde so schnell wie möglich mit Wasser aus
  3. Beobachten Sie die Symptome und gehen Sie gegebenenfalls zum Arzt
  4. Überwachen Sie die Wunde und beobachten Sie die Entwicklung
  5. Benutzen Sie, wenn erforderlich Medikamente (z. B. zur Schmerzlinderung)
  6. Warten Sie ab bis die Symptome etwa nach 1 ½ Tagen von selbst abklingen

Warum die Dornfingerspinne in Deutschland auf dem Vormarsch ist

Eigentlich ist die Ammen-Dornfinger keine Spinne, die in Deutschland stark verbreitet ist. Sie bevorzugt nämlich mediterranes Klima. Daher kam sie bis vor einigen Jahren auch nur vereinzelt in Deutschland vor. Nun hat sich die Lage jedoch verändert. Gerade in Boulevardzeitungen hört man oft von einer bedrohlichen Invasion. Eine solche ist natürlich nicht im Gange. Dennoch nimmt die Zahl der Dornfingerspinnen stetig zu. Das hat jedoch eine ganz einfache, plausible Erklärung. Die Rede ist hier vom Klimawandel, der auf der gesamten Welt ein zunehmendes Problem darstellt und auch dazu führt, dass mehr und mehr exotische Tiere sich in Deutschland ansiedeln. Verwunderlich ist das aufgrund der hohen Temperaturen im Sommer nicht. Dieser bietet für viele Arten nämlich optimale Lebensbedingungen.

Durch den Klimawandel werden die Ammen-Dornfinger immer häufiger. Angst brauchen Sie dennoch nicht zu haben. Schließlich ist es sehr unwahrscheinlich gebissen zu werden, da die Spinne nicht nur sehr selten ist, sondern auch ausschließlich im Hochsommer eine reelle Gefahr darstellt. Selbst im Falle eines Bisses kann man kühlen Kopf bewahren. Unter besonderen Umständen ist jedoch besondere Vorsicht gefragt. Gerade bei Allergikern und Kindern gilt es unverzüglich einen Arzt aufzusuchen. Es können nämlich z. B. Schockreaktionen nicht ausgeschlossen werden. Diese sind unter Umständen sogar lebensgefährlich. Dennoch ist die giftigste Spinne Deutschland verhältnismäßig harmlos. Es gibt definitiv gefährlichere Tiere.
Warum die giftigste Spinne Deutschlands auf dem Vormarsch ist und Sie sich dennoch keine Sorgen machen brauchen
4.5 (90%) 2 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*